Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Heppendorf e.V. gegründet 1414

Herzlich Willkommen bei der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Heppendorf e.V. gegründet 1414

Navigation


Auf den folgenden Seiten präsentiert Ihnen die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Heppendorf e.V. Ihre Internetpräsenz

Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Heppendorf e.V. gegründet 1414


Unwetter-Katastrophe Rhein-Erft-Kreis
Schützen | Groupies Heppendorf helfen

Heppendorfer Spendenbereitschaft: 18.07.2021

Nachdem am Samstag die Organisation Existenzhilfe Kerpen einen großen Teil der Spenden erhalten hat, machte sich – entgegen der ersten Planung vom Samstag, der erste Tross am Mittag auf den Weg nach Prüm, Schönau und Bad Münstereifel.

Die Spenden wurden dankend entgegengenommen.
Die Bilder der Naturkatastrophe und die Vielzahl an helfenden Menschen bleiben unvergessen!

Über Tag kamen immer wieder neue Spenden – nicht nur aus Heppendorf - für die Opfer in Not, die von den Schützen-Groupies entgegengenommen, direkt in Kartons und Taschen sortiert und beschriftet wurden.

Am Nachmittag ging es dann endgültig nach Walporzheim (Rheinland-Pfalz) und man kehrte kurz vor Mitternacht zurück nach Heppendorf.

Am Sonntagvormittag sind erneut eine Vielzahl an Spenden aufgelaufen, die noch am Mittag an eine Organisation in Erftstadt-Liblar übergeben wurden.

Morgen werden die weiteren Spenden verteilt.





Heppendorfer Spendenbereitschaft: 15.07.2021

Die heftige Unwetter-Katastrophe, die am Donnerstag, den 15.07.2021 über Teile von NRW und speziell den Rhein-Erft-Kreis gezogen ist, hat in vielen Bereichen eine Verwüstung der Zerstörung hinterlassen.

Der Rhein-Erft-Kreis hat offiziell den Katastrophenfall ausgerufen!

Für viele Betroffenen sind Existenzen gefährdet und es wird Unterstützung benötigt. Zeitnah!

Noch am Donnerstagabend wird der Gedanke zur Unterstützung der Menschen in den Katastrophengebieten geboren:
Wie können wir von der Schützenbruderschaft Heppendorf helfen?
Gleichzeitig wird ein Aufruf der Schützen-Groupies (Frauen / Freundinnen der Heppendorfer Schützen) über soziale Medien gestartet.
Die Mundpropaganda im kleinen Ort folgte.

Es wird nicht lange gewartet.
Bereits am Freitagmorgen wird die Aktion „Schützen | Groupies Heppendorf helfen“ eingeleitet. Die Organisation wird von den Schützen-Groupies übernommen.
Bei Petra Wildner, der Ehefrau unseres zweiten Brudermeisters, laufen die Fäden zusammen.
Gemeinsam mit Ihren tatkräftigen Helfer|innen werden Spenden in unterschiedlichster Art entgegengenommen: Bekleidung und Hygieneartikel für Babys, Kinder, Frauen und Männer, Hausrat, Spiele und haltbare Lebensmittel. Für die Geldspenden werden noch weitere Hygieneartikel und Lebensmittel angeschafft.

Die Spendenbereitschaft ist enorm.

Bis an den Niederrhein wurde unser Aufruf gehört. Einer fast eineinhalb stündigen Anreise wird nicht gescheut und uns eine große Spende übergeben!

Ein großer Teil der Spende wird bereits am Samstagvormittag an die Organisation Existenzhilfe Kerpen übergeben.
Ein Tross an Schützen macht sich noch am Mittag auf den Weg nach Walporzheim, einem Stadtteil und Ortsbezirk der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler in Rheinland-Pfalz. Hier wird ebenfalls mit Spenden direkt vor Ort unterstützt.

Weiterhin werden Sachspenden nach telefonischer Anmeldung entgegengenommen: 02271 66010.

Vielen Dank an alle Bewohner aus Heppendorf, Stammeln und Widdendorf.

Fotocollage




2021: Kein Königschießen und Schützenfest in Heppendorf

Aufgrund der Corona-Pandemie sieht sich der Vorstand der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Heppendorf gezwungen auch in diesem Jahr sowohl das traditionelle Königschießen als auch das diesjährige Schützenfest abzusagen.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, da dies bereits zum zweiten Mal in Folge der Fall ist.
Jedoch die immer noch anherrschende Situation lässt uns keine andere Wahl. Die Gesundheit der Bevölkerung geht vor. Die Zunahme des Tempos bei der Corona-Schutzimpfung lässt uns jedoch hoffen, dass möglichst in naher Zeit alle Bürger den Impfschutz erhalten und wir dann auch wieder in gewohnt geselliger Weise zusammen feiern können.

Ein besonderes Dankeschön richtet der Vorstand und die Jungschützen an die Bürger aus Heppendorf, Stammeln und Widdendorf und allen Mitgliedern für die rege Teilnahme an der Ostereier- Aktion aus. Durch die großzügigen Spenden kann der nächste Ausflug der Jungschützen vom Erlös der Aktion gesponsert werden.

Bleiben Sie gesund.

Auf ein baldiges Wiedersehen und mit freundlichen Schützengruß.



Ostern 2021 in Heppendorf

Ostereier-Schießen der Jungschützen ist das Fest für unsere Jüngsten.

In den letzten Jahren wurde es traditionell im Pfarrheim / Schützenkeller mit Freunden, Bekannten, Mitgliedern anderer Bruderschaften und unseren eigenen Familien mit Kaffee und Kuchen und anderen Leckereien, die das leibliche Wohl abdecken, gefeiert.

Bereits im letzten Jahr mussten unsere Jüngsten, aufgrund des Corona-Virus, auf das für den 29.03.20 geplante Fest verzichten.

In 2021 war schnell klar, dass das diesjährige Ostereier-Schießen in traditioneller Form auch nicht stattfinden wird: es musste ein Ersatz gefunden werden!

Kamen unsere Besucher bis jetzt zu den Eiern,
mussten in 2021 die Eier zu unseren Heppendorfer Bürgern.

Die Grundidee: Jeder Haushalt in Heppendorf, Widdendorf, Stammeln und den angrenzenden Höfen Elisenhof, Wackerhof und Kellersheide sollten zwei bunte Ostereier mit einem Flyer erhalten, die von den Jungschützen gespendet und überreicht werden sollten.

Die Umsetzung erfolgte schnell: Ein österlich geschmückter Anhänger fuhr am Sonntag, den 28.03.21 zwischen 10:00 bis 18:00 mit tatkräftigen jungen (und natürlich auch älteren) Schützen mit knapp 2000 Eiern durch Heppendorf.

An jeder Haustür wurde, unter Einhaltung der Corona-Regeln, geklingelt und jeweils zwei bunte Ostereier übergeben. Den Wunsch nach mehr Eiern haben wir gegen eine Spende honoriert.

Es war das erste Mal, dass in einer so außergewöhnlichen Situation Alternativen gefunden werden mussten und hoffen gleichzeitig uns alle im nächsten Jahr wieder im Pfarrheim / Schützenkeller wiederzusehen.

Die Aktion hat uns allen viel Spaß gemacht.
Wir hoffen damit unseren Heppendorfer Bürgern eine österliche Freude bereitet zu haben.

Bleiben Sie gesund!

Bilder vom Tag entnehmen Sie der Rubrik Fotocollagen.




Holen Sie sich die aktuellsten Informationen und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Weitere Neuigkeiten finden Sie im Info Archiv

Sie haben eine Anfrage an uns: wählen Sie den Quicklink Kontakt

Kondolenz
Wir trauern um

Horst Göde

Datum:
01.08.2021
08:40 Uhr

News:
17.07.2021
Fotocollage
Schützen helfen
Katastrophe im Rhein-Erft-Kreis

13.05.2021
Termine 2021

09.04.2021
Trauer Horst Göde

04.04.2021
Oster-Aktion Jungschützen

12.06.2020
Chronik
Heppendorfer Pfarrer

24.01.2020
- Termine 2020
Ortsvereine
- Vorstand
- Termine Jungschützen
Neue 1. und 2. Jugendwarte

31.12.2019
- Termine 2020
Veranstaltungen der befreundeter Bruderschaften

- (Jahres-) Rückblick:
Adventskalender



  • Zum Info Archiv

  • Quicklinks:
  • Home

  • Kontakt

  • Gästebuch

  • Impressum

  • Datenschutz

  • Sponsoren

  • Newsletter


  • So finden Sie uns
    Anfahrt

    Favoriten
    Fügen Sie uns zu Ihren Favoriten

    Download
  • Downloadbereich


  • nach oben © Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Heppendorf e.V. gegründet 1414 nach oben

    Datenschutz